deen

DIGITAL FUTUREcongress jetzt auch virtuell

DIGITAL FUTUREcongress (DFC) bietet dreitägige virtuelle Kongressmesse zum Thema Digitalisierung im Mittelstand - DFC virtual

Vom 26. bis 28.05.2020 können sich Geschäftsführer und Entscheider auf einer komplett virtuellen Kongressmesse bei Ausstellern über neueste Lösungen zur digitalen Geschäftsprozessoptimierung informieren und beraten lassen. Aufgrund derzeitiger Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind bundes- und weltweit Wirtschaft sowie Geschäftsbeziehungen erheblich eingeschränkt. Auch Veranstaltungen fallen aus, müssen verschoben oder neu geplant werden. Gleichzeitig gibt es bei KMU einen großen Bedarf an digitalen Lösungen.

Um sowohl für Firmenverantwortliche als auch Anbieter in der gegenwärtigen Situation eine Möglichkeit für den aktiven Austausch und Dialog im digitalen Kontext zu schaffen, wird vom 26.-28.05. der DIGITAL FUTUREcongress virtuell stattfinden.

Das dreitägige Online-Angebot ist für alle Teilnehmer interaktiv nutzbar. Es beinhaltet Programmpunkte wie:

  • Vorträge auf 5 Bühnen über 3 Tage verteilt
  • Aussteller in 5 Themenhallen
  • Besucherbetreuung vom Veranstalter per Live-Chat im Eingangsbereich
  • Live-Workshops und Webcasts
  • 1:1 Live-Chats direkt aus den virtuellen Messeständen über die gesamte Eventdauer
  • Verfügbare Videos, White Paper, Produkt- und Datenblätter von Anbietern etc.
  • 100 Prozent responsive auf allen Devices

Veranstalter Michael Mattis sieht den virtuellen DFC als werthaltige Zusatzoption für das klassische Veranstaltungsformat: “Wir sind fest davon überzeugt, dass das Thema Digitalisierung für die Unternehmen aktuell und zukünftig enorm an Bedeutung gewinnen wird, weil sie gerade in Krisenzeiten durch den Einsatz passender Technologien bei der Aufrechterhaltung wichtiger Arbeitsprozesse unabhängiger wie auch manövrier- und handlungsfähiger bleiben wollen. Daher wird der DFC in Form einer integrierten, netzbasierten Plattform den Ausstellern für eine professionelle Präsentation ihres Portfolios zur Verfügung stehen und somit mittelständische Entscheider über Trends, erfolgreich durchgeführte IT-Projekte, nutzerorientierte Use Cases sowie konstruktive Produkte und Dienstleistungen informieren.”

Nach wie vor können sich Interessierte uneingeschränkt im Internet treffen, um die Chance zu nutzen, auf einer virtuellen Messe miteinander in Echtzeit zu kommunizieren, Tipps, Anregungen und Impulse zu erhalten oder Kontakte zu knüpfen, sowie ihre eigene oder die digitale Agenda von Kunden voranzutreiben und umzusetzen. Der Eintrittspreis für Besucher zum DIGITAL FUTUREcongress virtual beträgt 9,90 Euro als Early-Bird und 19,90 EUR als Full-Ticket Preis.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.digital-futurecongress.de

AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG bietet als Veranstalter und Kreisgeschäftsstelle des BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft regional und überregional mehr als 1.000 Kunden mediale Plattformen, Großveranstaltungen und Unternehmernetzwerke. Dazu gehört die dikomm sowie die größte Anwender-Kongressmesse in NRW und Hessen, der DIGITAL FUTUREcongress, der am 17.09.2020 erstmals auch in München und vom 26.-28.05.2020 virtuell stattfinden wird.

 

logo-digital-futurecongress-200.png
© 2019 AMC MEDIA NETWORK GmbH & Co. KG. All Rights Reserved. Designed By AMC ... IMPRESSUM ... DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Search