Laptops sammeln für eine bessere Welt - Größte IT Management Veranstaltung in OWL - 2. IT&MEDIA FUTUREcongress unterstützt gemeinnütziges Hilfsprojekt Labdoo.org e.V

PressemelduingLabdooD Labdoo

[Darmstadt, 5.09.2017] – Zusammen mit dem gemeinnützigen Hilfsprojekt Labdoo.org e.V. (www.Labdoo.de), sammelt der Veranstalter des 2. IT&MEDIA FUTUREcongress am 21.09.2017 in der Stadthalle Bielefeld Laptops für Schulen, Waisenhäuser, Kinder-/Jugend- und Flüchtlingsprojekte im In- und Ausland. Die größte IT Management Veranstaltung in OWL mit über 100 Ausstellern und mehr als 50 Kooperationspartnern bittet nun um Ihre mediale Aufmerksamkeit für dieses Hilfsprojekt.

Das Hilfsprojekt Labdoo.org e.V. ist aktuell in Deutschland und weiteren 119 Ländern der Welt aktiv. Labdoo.org unterstützt mehrere 100.000 Schüler und Flüchtlinge in fast 1.000 Schulen, Waisenhäuser, Kinder-/Jugend- und Flüchtlingsprojekte im In- und Ausland kostenlos mit IT.

IT-Spenden (Laptops, eBook Reader, Tablet-PCs u.a.) sollen so im In- und Ausland Zugang zu IT, Bildung, Sprachkursen und Teilhabe an der digitalen Gesellschaft ermöglichen. Deutsche Haushalte „horten“ ca. 22 Mio. ausrangierte Computer. Hinzu kommen die ausgemusterten Computer in Unternehmen.

Auf der größten IT Management Veranstaltung in Bielefeld am 21.09.2017 gibt es die Möglichkeit für Aussteller und Besucher alte und nicht gebrauchte Laptops am Stand der Labdoo.org e.V. abzugeben und dabei einen guten Beitrag für die Bildung, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Flüchtlingsländern zu leisten. Einer der ersten Spender nach der Information der Aussteller auf dem IT&MEDIA FUTUREcongress ist die Ceyoniq Technology GmbH mit Sitz in Bielefeld. Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq Technology GmbH sagt dazu: „Um unsere Software zu entwickeln, benötigt es natürlich einiger Hardware. Wir spenden gerne ein paar unserer Laptops für zukünftige Entwickler“.

Vorabendveranstaltung unseres Themenpaten Carmao zum Thema IT-Sicherheit

Es vergeht kein Tag, an dem keine Nachrichten über Hackerangriffe auf Unternehmensnetze oder neue Trojaner durch die Presse gehen. Die Gefährdungslage für Unternehmen durch Hackerangriffe, Spionage- und Sabotagesoftware oder Ransomeware (Erpressungs-Software) ist realer denn je. Man geht aktuell davon aus, dass nur ca. 30% der deutschen Unternehmen hinsichtlich der internen und externen Gefahrenlage gut bis sehr gut aufgestellt sind.

Viele Unternehmen vernachlässigen das Thema Datensicherheit immer noch, weil Prävention Geld kostet.

50 m² Büro 4.0 - FUTURE Office auf dem 2. IT&MEDIA FUTUREcongress am 21.09. in Bielefeld

100 Aussteller, über 35 Speaker und viele Highlights erwarten die Besucher des 2. IT&MEDIA FUTUREcongress, der größten Kongressmesse zum Thema Digitalisierung in OWL. Die Veranstaltung bietet für die Zielgruppe Mittelständische Unternehmen alle wichtigen Lösungen und Trends in den IT-Bereichen.

Zusätzlich erwartet die Besucher dieses Mal auf einer mehr als 50 Quadratmeter großen Fläche in Kooperation mit Assmann Büromöbel, dem Verband VOI und dem Verlag Chefbüro ein Future Office unter dem Motto Büro 4.0. Hier werden neueste Bürotechniken insbesondere bei der reibungslosen Abwicklung im Rechnungswesen praktisch vorgestellt.

Kooperationspartner:

ASSMANN Logo D Claim RGB

ASSMANN BÜROMÖBEL GmbH & Co. KG: 
Die ASSMANN BÜROMÖBEL GMBH & CO. KG produziert in Melle mit modernsten Produktionsanlagen funktionelle und designorientierte Büroeinrichtungen. Auf hohem Qualitätsniveau werden Büromöbel für das preisattraktive Einstiegssegment sowie für Zielgruppen mit gehobenen Ansprüchen

Gastland Frankreich auf dem 2. IT&MEDIA FUTUREcongress in Bielefeld

Nach den vielen positiven Eindrücken auf dem 5. IT&MEDIA FUTUREcongress in Frankfurt  am 23.02.2017 ist nun Frankreich auch Gastland  auf dem 2. IT&MEDIA FUTUREcongress in Bielefeld. Hier wird es erstmals einen eigenen Messestand für das Gastland geben. Vorträge, Workshops  und interessante Gespräche warten auf die Besucher, die sich mit unserem starken Nachbarn beschäftigen  und ihr Geschäft ausbauen möchten.

Viele Experten  aus dem Nachbarland Frankreich werden erwartet. Für unsere französischen Freunde haben wir extra eine französische Broschüre erstellt damit diese auch  mit einem eigenen Messestand auf der Veranstaltung vertreten sein können. Klicken Sie einfach auf das Bild laden Sie sich jetzt die französische Broschüre herunter. Darin finden Sie viele interessante Informationen in der Französischen Landessprache und natürlich auch Preise Messeständen und Sponsorenpaketen.

Informationen Französisch erhalten Sie auch von unseren Kontaktpersonen: 

 

Marlies Ullenboom

Leiterin des BVMW Auslandsbüros Frankreich
mobil: + 49 (0)151 12 73 82 66

Mail: marlies.ullenboom@bvmw.de   
Web: www.bvmw.de 

 

oder .. 

 

Dr. David Gourio

Mobil:   0170 4729584

Tel.:     06150 86 58885

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.u-plastiker.de  

 

Weitere Beiträge...

Kontakt aufnehmen

AMC Media Network GmbH & Co. KG 

Donnersbergring 42

64295 Darmstadt

telefon

Tel:  +49 (0) 6151 – 957 577 -0
Fax:  +49 (0) 6151 – 957 577 -9

email post

Mail:office@amc-media-network.de

Web:www.amc-media-network.de

Sie erreichen uns...

während unserer Bürozeiten 

  • Mo-Fr: 9:00 Uhr - 17:00 Uhr 
  • Samstag und Sonntag ist das Büro geschlossen